Trauringe

Trauringe haben bzw. bekommen eine tiefe Bedeutung für Sie, da sie Ihre individuellen, gemeinsamen Ringe für ein ganzes Leben sind. Einer der eindrucksvollsten Momente einer Hochzeit ist das gegenseitige Anstecken der Ringe. Dieses ergreifende Ritual folgt dem Eheversprechen lebenslanger Liebe und Treue zueinander. Die verbindende Unendlichkeit eines Ringes unterstreicht deshalb mit beeindruckender Symbolkraft das Eheversprechen. Der Ehering ist der Schmuck, der am längsten getragen wird. Von daher liegt es nahe, für die Auswahl dieser wichtigen „Schmuckstücke" entsprechend viel Zeit zu verwenden. Wir nehmen uns diese Zeit für Sie!

Wir haben einige Fragen und Antworten zusammengestellt, die Ihnen eine ausführliche Einführung in das Thema "Trauringe" geben sollen.

Unser Service für Sie

Die individuelle Kundenberatung steht in unserem Unternehmen an erster Stelle. Diese Individualität schließt eine gute Kaufberatung, aber auch eine Service Beratung mit ein. Da wir in unserem Hause über eine eigene Goldschmiedewerkstatt verfügen, sind Gravuren und Weitenänderungen zumeist kein Problem und im Falle des Trauringneukauf kostenlos. Falls Sie noch Fragen haben, besuchen Sie uns oder senden Sie uns eine E-Mail.

Welches Material wird zur Tauringherstellung benutzt?

Gold, Palladium und Platin.
Bei Gold unterscheidet man zwischen 333/-585/-und 750/- Gold. Die Zahlen beziehen sich auf den Goldanteil der jeweiligen Legierung. Als Legierung bezeichnet man einen Verbund von verschiedenen Metallen.
So sind in einer 333/- Legierung von 1000 Teilen nur 333 Teile Gold, bei 585/ sind es 585 Teile und bei 750/Gold sind es 750 Teile. Der Rest besteht aus anderen Metallen, hauptsächlich aus Silber und Kupfer.
Bei 333/ ist das Gold folglich in der Minderzahl, für einen Trauring ist eine solche Legierung nicht zu empfehlen, da es zu Allergien kommen kann und das Material sich in der Farbe verändert.
Wir bieten Ihnen generell nur 585/- und 750/- Legierungen an.
Bei diesen gibt es keinerlei Allergieprobleme und Sie haben zudem noch einen weichen, goldenen Farbton.
Man kann es auch in den Farben Rosé oder rot bekommen dort wurde dann der Kupferanteil bei der Mischung erhöht.
Oder auch in weiß dort wurde der Legierung Palladium beigemischt.

Palladium 950
Ist ein Platin Nebenmetall welches weiß ist und weiß bleibt. Es wird fast rein verarbeitet mit 950 Anteilen auf 1000 gerechnet.

Platin PT 950/
Ist das Edelste aller Edelmetalle. Obgleich es sehr fest und zäh ist, sind Tragespuren auch bei Platin eine ganz normale Erscheinung, insbesondere bei Ringen.
Platin zeichnet sich jedoch hierbei durch eine Besonderheit aus. Während bei anderen Schmuckmetallen bei jedem Kratzer ein feiner Metallspan abgehoben wird - das Metall also verschleißt- wird bei dem zähem Platin das Edelmetall nur seitlich verschoben: Platin trägt sich nicht ab. Gerade dadurch wird ein Platinring zum besonderen Symbol der Beständigkeit.

In welchen Farben kann man Trauringe aus Gold bekommen?

In Gelbgold, Rosègold, in Rotgold und Weissgold.

Mit welchen Oberflächen kann ich einen Trauring bekommen?

Hochglänzend, sandmatt, feinmatt oder kratzmatt.

Natürlich gibt es auch bei der Gravur mehrere Möglichkeiten. Welche?

Druckschrift, Schreibschrift und auch eine Lasergravur. Bei dieser Gravur ist es möglich Ihre eigene Handschrift zu gravieren.

Der Trauring der Frau hat oft einen Diamanten. Auf was muss man dabei achten?
Um die Qualität eines Diamanten beurteilen zu können, muss man die 4C kennen.

Clarity (Reinheit)

Die meisten Diamanten haben sehr kleine natürliche Merkmale, die als Einschlüsse bezeichnet werden. Je weniger und je kleiner diese Einschlüsse sind, umso besser kann das Licht den Stein durchdringen.
Unter der Zehnfach-Lupe unterscheidet man folgende Reinheitsstufen:
Lupenrein (IF)
sehr, sehr kleine Einschlüsse (vvsi)
sehr kleine Einschlüsse (vsi)
kleine Einschlüsse (si)
deutliche Einschlüsse(P1)
größere Einschlüsse (P2)

Cut (Schliff)

Erst der Schliff macht den Diamanten zur perfekten Schönheit. Optimal ist der sorgfältig ausgeführte Brillantschliff. Das Licht wird dadurch an 56 Facetten gebrochen und strahlt mit starker Brillanz zurück. Princess, Trilant etc. sind weitere Schliffformen des Diamanten.

Carat (Gewicht)

Das Gewicht eines Diamanten wird in Karat gemessen (0,2 Gramm). Die Unterteilung besteht aus 100 Punkten. So entspricht ein Diamant von 25 Punkten einem viertel Carat oder 0,25 ct.

Colour (Farbe)

Zusammen mit der Größe beeinflusst die Farbe des Diamanten das Auge am meisten. Dabei gilt folgende Scala: Blauweiß (R), Weiß (TW), schwach getöntes Weiß (TCR).

Mit welchem Hersteller arbeiten wir zusammen?

Wir arbeiten mit der Firma Johann Kaiser aus Hainburg und der Firma Fischer & Sohn aus Pforzheim zusammen.

Wie lange dauert es bis mein Trauring fertig ist?

Die Fertigung dauert ca. 10 Tage.

Schmuck

Goldschmied Olaf Windecker fertigt Schmuck nach Maß. Mit Kreativität und Können entstehen einzigartige Stücke aus Gold, Palladium oder Platin. Lesen Sie hier weiter

Seminare

Wollten Sie schon immer mal wissen wie eine mechanische Uhr funktioniert? Welches Rad welche Funktion hat?

Windecker & Söhne

Bei der Kollektion Windecker & Söhne handelt es sich um eine Kleinstserie von Handaufzuguhren, bei denen das Uhrwerk in der eigenen Werkstatt gefertigt wurde. Lesen Sie hier weiter